Green Lantern (2011)

7 Green Lantern
Jetzt ansehen oder kaufen

114 Minuten

Porduktionsland: Vereinigte Staaten von Amerika

Jahr: 2011

Genre: Action,Sci-Fi

Erscheinungsdatum: 28.07.2011

DVD Erscheinungsdatum: 02.12.2011

Drehbuch-Author: Greg Berlanti, Michael Green, Marc Guggenheim

Regisseur: Martin Campbell

FSK: ab 12 Jahren

Inhalt und Details

“In brightest day, in blackest night, No evil shall escape my sight. Let those who worship evil’s might Beware my power—Green Lantern’s light!” So lautet der Schwur, den ein jeder abzugeben hat, der den sogenannten Wächtern des Universums beitritt, den Green Lanterns. Und ebenfalls mit diesen Worten wird der Testpilot Hal Jordan (Ryan Reynolds) zur Green Lantern, einem Vertreter dieser selbst ernannten universalen Polizei. Bevor Hal Jordan allerdings zum strahlendsten aller Green Lanterns aufsteigt, muss er zunächst tief fallen: Hal muss seine Ängste besiegen, die zu Beginn des Films zum Absturz eines Testflugzeuges, eines sehr kostspieligen Hochgeschwindigkeitsjets, führen. Dies führt auch zu weiteren Spannungen zwischen Hal und seiner Jugendliebe Carol Ferris (Blake Lively), die ebenfalls Testpilotin ist.Hal Jordan wird eines Tages Zeuge eines Raumschiffabsturzes. Dessen Pilot, Abin Sur, ein Mitglied des Green Lantern Corps, überreicht Hal einen geheimnisvoll grün leuchtenden Ring, der seinem Träger kraft seiner Gedanken Macht über die physikalische Welt verleiht. Der Ring ist ein Produkt hoch technologischen Wissens und bezieht seine Energie aus einer gewaltigen Batterie, die auf dem fernen Planeten Oa beherbergt ist. Mit den Worten, der Ring habe Hal ausgesucht, verscheidet der Außerirdische und hinterlässt einen perplexen Hal. Doch dieser hat wenig Zeit, sich mit seinen neuen Kräften zu arrangieren, denn es droht Gefahr von der eigenen Welt: Dr. Hector Hemmond (Peter Sarsgaard), ein ehrgeiziger Wissenschaftler, findet Teile eines seltsamen Meteoriten, dessen Strahlen ihn zu einem bösartigen Wesen mutieren lassen, das psionische Kräfte besitzt, die denen der Green Lantern in nichts nachstehen. Hal Jordan als Green Lantern bekommt seine erste Bewährungsprobe. Ryan Reynolds darf sich nach Auftritten in Comic-Verfilmungen aus dem Hause Marvel (als Deadpool in X-Men Origins: Wolverine und Mitstreiter in Blade: Trinity) sowie in der Superhelden-Persiflage Paper Man als unangefochtenen Everybody’s Comic-Darling bezeichnen. Dabei springt er fleißig zwischen den Universen hin und her: Das nächste Comicverfilmungs-Projekt nach DC’s Green Lantern wird der großmäulige Killer Deadpool in einem eigenen Film darstellen.Green Lantern ist ein Teil des DC-Universums, deren bekannteste Zugpferde der Stählerne aka Superman und der dunkle Ritter aka Batman sind. Mit Martin Campbell, der sich zuvor durch James-Bond Verfilmungen wie James Bond 007 – GoldenEye und James Bond – Casino Royale einen Namen machen konnte, inszeniert Hollywood zum ersten Mal einen Film über die Grüne Leuchte, unter welchem Namen Green Lantern hierzulande den Comicfans ein Begriff ist. Die erste Ausgabe von Green Lantern erschien Mitte des Jahres 1940, Hal Jordan als Ringträger trat 1959 erstmalig in Erscheinung. (EM)

photos & videos

Schauspieler

Ryan Reynolds
(Hal Jordan / Green Lantern)

Blake Lively
(Carol Ferris)

Peter Sarsgaard
(Hector Hammond)

Mark Strong
(Sinestro)

Temuera Morrison
(Abin Sur)

Jenna Craig
(Carol Ferris at 11)

Jon Tenney
(Martin Jordan)

Mike Doyle
(Jack Jordan)

Nick Jandl
(Jim Jordan)

Dylan James
(Jason Jordan)